Bauphysik

Die Lehre von physikalischen Gesetzmäßigkeiten in Gebäuden vor allem in den Bereichen

Bauphysikalische Berechnungen in diesen Bereichen sind vor allem bei der Planung von Aufbauten in Wand, Boden, Dach und Decke erforderlich..

Die Verhinderung von Bauschäden, aber auch Beeinträchtigungen der Gesundheit und des Wohlbefindens der Bewohner stehen dabei im Mittelpunkt.

arkanum bietet Wandaufbauten an, welche schon seit Jahrhunderten bestens bewährt sind und die häufig vernachlässigten bauphysikalischen Eigenschaften als wichtig erachtet. Die Komponenten von Wärmespeicherfähigkeit, Strahlungswärme, Sorptionsfähigkeit, Trocknungsverhalten u.w.m. schaffen ein optimales natürliches Raumklima und schonen den Energieverbrauch.

Siehe auch > Wärmedämmung I Luftdichtigkeit



Bauphysikalische Berechnungen

Der Energie-Ingenieur arbeitet mit der Quantenphysik, da unsere Wärmeenergie nur nach dieser physikalischen Grundlage exakt berechnet werden kann.

Siehe auch > Bauphysik